Bilder und Projekte im Schuljahr 2014/2015

Klasse 3a unterstützt Kinder in Indien

Kinder der Klasse 3a übergeben eine große Spende an Nava Jeevan

Seit einem Besuch am 24. September 2014 von Benjamin Pütter von Misereor, der seit 2006 regelmäßig in der Astrid-Lindgren-Schule über Kinderarbeit und über die Projekte von der Horstmarer Initiative "Nava Jeevan" informiert, haben die Schüler ein Projekt gestartet, das sie im Unterricht fächerübergreifend umgesetzt haben. Dazu malten sie unter der Anleitung der Klassenlehrerin Claudia Geldermann Sonnenblumenbilder. Vorbild für diese Bilder waren die Sonnenblumenbilder des Künstlers Vincent van Gogh.

Schach-AG der Astrid-Lindgren-Schule stellt sich dem ersten Wettbewerb

Zehn Schüler unserer Schule nahmen am 18. Januar 2015 am Grand-Prix-Turnier vom SC Steinfurt 1996 e.V. teil. Seit September 2014 besteht eine Schach-Arbeitsgemeinschaft an der Schule. Hier lernten die jungen Schachspieler unter der Anleitung von Alexandra Just die Regeln des Spiels der Könige.

Bundesweiter Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag nahm in diesem Jahr auch unsere Schule teil. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Am Freitag, den 21.11.2014 machten sich die Schülerinnen und Schüler in Horstmar auf den Weg zu besonderen Orten in Horstmar, wo bereits bekannte Persönlichkeiten der Stadt auf ihre Zuhörer warteten. Alle freuten sich auf die Abwechslung vom Schulalltag.

Einschulung am 21.08.2014

Der erste Schultag ist immer eine aufregende Sache, nicht nur für die Erstklässler. Mit Spannung erwarten auch die Eltern und Großeltern den Schulbeginn ihrer Kinder und Enkelkinder. So war auch diesmal die Sporthalle der Schule gut gefüllt, als Herr Rosenow die neuen Schüler und Schülerinnen willkommen hieß.

Malwettbewerb der Volksbank 2015

Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“

Jugendwettbewerb „jugend creativ“

Kreuzweise-Fonds übergibt Erstklässlern Lesetaschen

Eine Tüte für die I-Dötze:

Im November 2014 entschlossen sich die Mitglieder des Kreuzweise-Fonds eine Aktion in der Astrid-Lindgren-Schule Horstmar zu starten, um die Grundschüler an die Benutzung der beiden Pfarrbüchereien heranzuführen und die Öffentlichkeit für die Bedeutung des Lesens zu sensibilisieren. Prädikant Alexander Becker und Pfarrdechant Johannes Büll, die Intitiatoren des Kreuzweise-Vereins, begrüßten die Aktion der Mitglieder. Auch bei den jeweiligen Lehrern fand die Aktion Anklang. Für jeden Erstklässler war eine Tasche gepackt worden, darin ein Bilderbuch und eine CD und ein Gutschein für eine kostenlose Buchausleihe in den beiden Pfarrbüchereien.